Presse – Uhochdrei – Homestory – “Zuhause” ist ein Gefühl”

Indien, New York, Dubai, Deutschland – all diese Welten vereinen sich bei Hanna. Die alleinerziehende Mutter von drei Kindern ist eine richtige Powerfrau, die ihr internationales Business im Bereich “Development” aufgestellt hat. Der erste Eindruck zählt: beim Betreten ihrer Wohnung und dem Willkommensgruß, merkt man sofort ihre positive Einstellung, die lebensfrohe Art und vor allem ihr großes Herz.

Mit Hilfe eines guten Freundes, der ein Bauunternehmen leitet, hat Hanna ihre lichtdurchflutete Wohnung mit großen Fensterfronten gefunden. Ihr war sofort klar, hier wird alles nach Feng Shui eingerichtet. Denn von klein auf hat Hanna bei ihren Eltern, die ein eigenes Unternehmen führen, gelernt, wie man Räume nach dieser chinesischen Tradition einrichtet. Ihr ist wichtig, die Harmonie zwischen Menschen und Umgebung wiederherzustellen und die Lebensenergie “Chi” fließen zu lassen. Gefühl und Geborgenheit stehen bei Hanna an erster Stelle.

Hanna ist beruflich viel unterwegs und hat sehr lange Arbeitstage. Ihr Lieblingsplatz ist ihre hochwertige Designer-Couch, auf der sie Ruhe findet und neue Kraft tankt.

Über 6.000 Kilometer haben ihre Möbel zurückgelegt. Per Schiff wurden sie aus Dubai importiert. Nicht alle ihre Lieblingstücke haben diese lange Reise überstanden. Den Traum vom eigenen Haus trägt Hanna in sich. Dort möchte sie die traditionelle Feng Shui- Einrichtung integrieren und ihren Kindern einen Rückzugsort bieten.

Für diesen Einblick war war Interior-Designerin Angelika Eberenz für uns unterwegs.

Ihre Agentur “vierwandglück” gestaltet mit viel Liebe unverwechselbare, individuelle, einzigartige und persönliche Orte. Egal ob inspirierende Konferenzräume, entspannte Loungebereiche oder private Lebensräume. Interior Designerin Angelika Eberenz war als Autorin für uns unterwegs. Und sie verrät uns hier ihre drei Tipps für ein schönes Zuhause.

Fotos: Lorenz Bee

Hier findet Ihr den ganzen Artikel: